Bedienung Menü
close

Rückblick 2017

DisAbility Talent Programm 2017

Von Februar bis Juni 2017 fand das DisAbility Talent Programm zum zweiten Mal in Wien statt. Das DisAbility Talent Programm richtet sich wieder gezielt an Studierende und AkademikerInnen mit Behinderung mit dem Ziel Karrierestrategien zu entwickeln und zu schärfen.

Gruppenbild der DisAbility Talents und UnternehmensvertreterInnen

20 Talents

Auch dieses Jahr wurden 20 DisAbility Talents ausgewählt, die erfolgreich an Universitäten in ganz Österreich unterschiedliche Fachrichtungen studieren (Sprachen, IT, Sozialwissenschaften, Wirtschaft, Recht und Geisteswissenschaften). Die diverse Gruppe der DisAbility Talents zeichnet sich auch durch die Bandbreite an unterschiedlichen Behinderungen aus (Schwerhörigkeit, Gehörlosigkeit, Möbilitätseinschränkung, chronische Erkrankungen, Sehbehinderungen, Blindheit). Von den Stärken dieser Vielfältigkeit profitierten die Talents untereinander und auch die Partnerunternehmen.

58 Stunden Karriereplanung

Während des Sommersemesters wurden die 20 ausgewählten DisAbility Talents umfassend auf den Berufseinstieg vorbereitet: Insgesamt konnte jedes Talent 58 Stunden in Gruppen-Workshops, Einzel-Coachings und bei Job-Shadowings in den Partnerunternehmen verbringen. Dadurch entwickelte sich ein neues Selbstverständnis und -bewusstsein.

7 Partnerunternehmen

Der selbstbewusste Umgang mit dem Thema Behinderung wird auch in der Wirtschaft gerne gesehen. Die UniCredit Bank Austira, Caritas, die Casinos Austria und Österreichischen Lotterien, PwC, REWE, die Oesterreichische Nationalbank und Shire waren die Partnerunternehmen des DisAbility Talent Programms 2017. Sie öffneten ihre Türen bei Job-Shadowings in unterschiedlichen Abteilungen. "Es war eine gute, wertschätzende Atmosphäre und sehr beeindruckend zu erleben, dass Unternehmen so offen dem Thema gegenüberstehen und Behinderung als positiven Aspekt des Profils sehen - vermutlich weil viele von uns Talents das bisher selbst anders wahrgenommen haben." (Anonymes DisAbility Talent Statement)

Auch dieses Sommersemester haben Studierende und AbsolventInnen mit Behinderung die Möglichkeit sich als DisAbility Talent zu bewerben.