close

Feierlicher Abschluss des myAbility Talent Programms in München

30. Oktober 2019

Gemeinsam, mit über 50 Gästen, feierten die myAbility Talents und die 8 Partnerunternehmen den Ausklang des Pilotprogramms in München.

Über 50 Personen mit und ohne Behinderung die in die Kamera winken und lächeln
Florian Freund/myAbility

Dieses Jahr wurden 21 myAbility Talents in das Programm aufgenommen, um in 72 Matching Runden Job-Shadowing Termine zu vereinbaren.

Das Programm im Rückblick

In den Gruppencoachings konnten die Talents mit unserem Kommunikationscoach Alexander Kurzwernhart noch vieles rund um den ersten Eindruck ausprobieren. Daniel Schörghofer gab im Einzelsetting noch wertvolle Tipps für den Lebenslauf und unterstützte mit vielen Methoden rund um die eigene Stärken-Schwächenanalyse. Auch der Umgang mit der eigenen Behinderung oder chronischen Erkrankung im Bewerbungsprozess wurde thematisiert.

Phil Curtis, Willy Graßl, Michael Sahyoun, Tiziano Pestrin, Manuela Stöckl, Mark Meister, Ole Halfpap als SpeakerInnen (Collage)
Florian Freund/myAbility
Joining the MyAbility program was a great decision which has given me access to several development workshops and many great connections with companies who are actively expanding their inclusion strategies. It has put me in a great position to push my early career forward.
Kim, myAbility Talent

430 Stunden Job-Shadowing

Nach dem Matching Day wurden die myAbility Talents zu LinkedIn zu einem „Rock your Profile“ Workshop mit 1:1 Beratung eingeladen.
Bei Google bekamen die Talents Einblicke in den Recruiting Prozess eines Global Players und von Larissa Rexeis noch Tipps für das Job-Shadowing.
Die Talents verbrachten insgesamt über 430 Stunden bei Allianz, Siemens, EY, dem Europäischen Patentamt, dem Flughafen München, Swiss Re, Sandoz und Generali in Job Shadowings- Dabei erhielten Sie wertvolle Einblicke in unterschiedliche Abteilungen und Unternehmenskulturen. Auf der Abschlussveranstaltung berichteten die UnternehmensvertreterInnen und myAbility Talents von ihren Erfahrungen im myAbility Talent® Programm.

Wir haben durch MyAbility viele einzigartige Talente getroffen, die sich voller Engagement und Begeisterung bei uns eingebracht haben.
Voneinander Lernen und gegenseitiges Verständnis standen im Mittelpunkt unserer Job Shadowings.
Manuela Stöckl, Teamlead Talent Acquisition (Digital Industries) bei Siemens

Bei der Abschlussveranstaltung überreichten
- Phil Curtis, Head of HR & Change at Allianz SE,
- Willy Graßl, Inklusionsbeauftragter und Leiter des betrieblichen Gesundheits- und Sozialmanagement, Flughafen München,
- Michael Sahyoun, Manager Divisional Strategy, Sandoz,
- Tiziano Pestrin, Compliance Analyst und Vertreter der Belegschaft in dem D&I Council von Generali Deutschland,
- Manuela Stöckl, Teamlead Talent Acquisition (Digital Industries), Siemens,
- Mark Meister, Team Manager Patent Examination, Europäisches Patentamt,
- Dr. Ole Halfpap, Partner EY,
die Teilnahmezertifikate an die myAbility Talents.