Bedienung Menü
close

Fragen und Antworten zum DisAbility Talent Programm

Hier findest du alle Fragen und Antworten rund um das DisAbility Talent Programm. Das Programm findet zwischen April und September 2019 statt und bereitet dich auf deinen idealen Karrierestart vor. Du hast bis Mitte März 2019 die Möglichkeit, dich mit Lebenslauf für das DisAbility Talent Programm 2019 zu bewerben.

Was bietet das DisAbility Talent Programm?

TeilnehmerInnen bekommen über den Zeitraum eines Semesters gezieltes Karriere-Coaching, Selbstpräsentations-Trainings und die Möglichkeit zum Aufbau eines Netzwerks und zu Job-Shadowings bei den Partnerunternehmen.

Wer kann sich bewerben?

Dieses Karriereprogramm richtet sich an Studierende und AkademikerInnen mit Behinderung und chronischer Erkrankung die sich am Ende des Bachelorstudiums oder in Masterstudien befinden oder diese gerade abgeschlossen haben. Wir haben versucht, „mit Behinderung und chronischer Erkrankung“ zu definieren und verwenden eine unvollständige Aufzählung in unserer Beschreibung: Seh- und Hörbehinderung, Mobilitätseinschränkung, fehlen von Gliedmaßen, Legasthenie, Spracheinschränkungen, Epilepsie, Diabetes, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten, …

Wie kann ich mich bewerben?

Für das DisAbility Talent Programm bewirbst du dich mit Lebenslauf und Motivationsschreiben an apply@disability-talent.com

In deinem Motivationsschreiben beantwortest du diese drei Fragen:

  • Wie unterstützt dich das DisAbility Talent Programm bei deiner Karriereplanung?
  • Was macht dich zum DisAbility Talent?
  • Welche Partnerunternehmen interessieren dich besonders?

Die Bewerbungsfrist endet Mitte März 2019.

Muss ich als TeilnehmerIn für das Programm zahlen?

Nein. Unsere Partnerunternehmen und myAbility tragen die Kosten für das gesamte DisAbility Talent Programm.

Was bringt mir das Programm?

Das DisAbility Talent Programm unterstützt dich bei deinem Karrierestart. DisAbility Talents erhalten ein Karrierecoaching, Soft Skill-Workshop und Präsentationstraining im geschätzten Wert von mehreren hundert Euro pro Talent. Zusätzlich hast du die Möglichkeit dich mit den PersonalentwicklerInnen namhafter Top-Unternehmen zu vernetzen und Job Shadowings in österreichischen Top-Unternehmen zu machen.

Warum gibt es das DisAbility Talent Programm?

12,2% der Studierenden in Österreich haben eine Behinderung. Das DisAbility Talent Programm ist das erste Karriereprogramm für Studierende mit Behinderung, dass Netzwerke in die Wirtschaft schafft und Barrieren abbaut. Die Partnerunternehmen suchen verstärkt nach qualifizierten MitarbeiterInnen mit Behinderung und sehen im DisAbility Talent Programm die Chance, potenzielle Talents kennenzulernen, die zuvor nie aktiv angesprochen wurden.

Wie viel Zeit soll ich für das DisAbility Talent Programm einplanen?

Durchschnittlich kannst du mit ca. 58 Stunden in ca. 6 Monaten für das DisAbility Talent rechnen. Also perfekt für neben dem Studium. Wir empfehlen dir, an allen Veranstaltungen des DisAbility Talent Programms teilzunehmen um den größtmöglichen Nutzen für dich zu erzielen.

Ist das wieder so eine oberflächliche Aktion?

Diese Frage wurde uns schon öfters gestellt. Und wir können mit Stolz sagen: Nein. Unternehmen in Österreich erkennen, dass Studierende und frische AkademikerInnen mit Behinderung und chronischer Erkrankung potenzielle ArbeitnehmerInnen sind, die sie aktiv noch nie angesprochen haben. Das Programm schafft Berührungspunkte und erzeugt einen bewussten, offenen und selbstverständlichen Zugang zum Thema Behinderung. Es ermöglicht Talents sowie Unternehmenspartnern sich positiv mit dem Karrierefaktor Behinderung auseinander zu setzen. Die Unternehmen und die Talents lernen voneinander und profitieren vom Austausch. In den letzten beiden Durchgängen haben ca. 50% der DisAbility Talents einen Job oder ein Praktikum gefunden. Also nein. Das DisAbility Talent Programm ist keine „Green Washing“ Aktion.

Wie fanden ehemalige DisAbility Talents das Programm?

Qualität ist uns wichtig, daher fragen wir jedes Jahr die DisAbility Talents, wie wir das Programm verbessern können und was ihnen gefallen hat. Das DisAbility Talent Programm wurde von ehemaligen Talents mit einer Durchschnittsnote 1,5 bewertet. 100 % der DisAbility Talents 2017 würden die Teilnahme anderen Studierenden mit Behinderung empfehlen.

Du hast noch eine Frage, aber hier keine Antwort gefunden?

Gerne kannst du Daniel eine E-Mail mit deiner Frage senden, oder ihn telefonisch erreichen.